Blog

WordPress Update 5.1.1

wordpress cms transdata multimedia iserlohn

WordPress hat Version 5.1.1 veröffentlicht

Mit der Einführung von WordPress 5 wurde der neue Editor Gutenberg eingeführt. Damit sollen nun Beiträge und Seiten ohne Programmierkenntnisse besser erstellt werden können. Das ging zwar auch bereits vorher, allerdings nur durch Plugins.

Auch wenn Gutenberg bereits gut anwendbar ist, hat es noch seine Ecken und Kanten, die in den nächsten Versionen geschliffen werden sollen.

Dem entsprechend wurde in der WordPress Version 5.1 der neue Editor überarbeitet. Primär wurde an der Performance Schraube gedreht, was zu einem schnelleren Start und besserer Bedienung führt. WordPress warnt nun ähnlich wie Joomla! vor eingesetzte PHP Versionen, die nicht mehr unterstützt werden und verhindert die Installation von inkompatiblen Plugins.

Aktuell ist nun die Version 5.1.1 veröffentlicht worden, die laut BSI eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke schließt. Im Gegensatz dazu sehen die WordPress Entwickler die Lücke jedoch nicht als kritisch. Weitere Informationen sind hier zu finden: https://wordpress.org/news/2019/03/wordpress-5-1-1-security-and-maintenance-release/ 

Wie auch immer sollte das System auf die aktuellste Version upgedatet werden.

WordPress Seiten, die das Plugin Social Warfare nutzen, sollten dringend auf die aktuelle Version 3.5.3 updaten. In allen vorherigen Versionen befindet sich eine kritische Sicherheitslücke, die bereits aktiv genutzt wird.

Wir sind eRecht24 Premium Partner

Um Ihre Internet Präsenz / Shop rechtlich auf den aktuellsten Stand

zu halten, sind wir eine Partnerschaft mit der Anwaltsplattform eRecht 24 eingegangen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen