Blog

Autovermietung Buchbinder Leak

it security transdata multimedia iserlohn news

Großer Leak bei Autovermietung

Über 3 Millionen umfangreiche Kundendaten lagen ungeschützt auf einem Server und waren von Jedermann abrufbar. Der Name „Autovermietung Buchbinder“ wird wahrscheinlich kaum jemanden etwas sagen, ist aber, nach eigenen Angaben, Marktführer in der Vermietung von PKW und LKW in Deutschland und Österreich. Seit 2017 gehört Buchbinder zum Europcar Konzern und dieser Name ist schon deutlich bekannter. 

Buchbinder arbeitet mit vielen Vermittlungsportalen zusammen, zum Beispiel billiger-mietwagen.de. So dürfte fast jeder, der bereits ein Auto gemietet hat, mit im Datenbestand dabei sein. Abrufbar waren alle Adressdaten, Zahlungsangaben, Führerschein Kopien, Mobilfunknummern, Rechnungen und sogar Unfall Dokumente, Unfallopfer und Zeugen. Auch zahlreiche Prominente und Politiker sind darunter.

Alle Daten waren unverschlüsselt. Sollte also jemand diese Daten kopiert haben, ließen sich damit umfangreiche Phising Angriffe starten.

Wer wissen will, ob seine eigenen Daten mit dabei sind, kann das von der Zeitschrift ct bereit gestellte Formular nutzen, dass man unter ct.de/ycyu findet.

Wir sind eRecht24 Premium Partner

Um Ihre Internet Präsenz / Shop rechtlich auf den aktuellsten Stand

zu halten, sind wir eine Partnerschaft mit der Anwaltsplattform eRecht 24 eingegangen.

Diese Website benutzt First Party Cookies (Session und Banner), die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind, stets gesetzt werden und nicht bestätigt werden müssen. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen (Google Maps), werden an der entsprechende Stelle nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.