Blog

Wirrwarr um TikTok

tiktok social media transdata multimedia iserlohn news

Der Streit um TikTok hält an

Präsident Trump wollte den Videodienst am 20.09.2020 einstellen lassen, es sei denn das TikTok an Amerikanische Firmen verkauft wird. Trump meldet einen Erfolg, TikTok weiß von nichts.

Donalds Trump Feldzug gegen Chinesische Apps hält an. Kurz vor dem Verbot von TikTok sprach er jedoch davon, dass Oracle und Mallwart Anteile an TikTok übernehmen und durch eine Zahlung von 5 Milliarden, der Streit nun beigelegt sein.

Allerdings hat damit TikTok weiterhin die Kontrolle und von einer „Milliarden Spende“ weiß man dort auch nicht.

Es wird also weitergehen. Derweil hat Wechat, die nächste chinesische App, die gesperrt werden sollte, einen Teilerfolg bei amerikanischen Gerichten erreicht. Bis auf Weiteres bleibt auch diese App in den USA erlaubt.

Wir sind eRecht24 Premium Partner

Um Ihre Internet Präsenz / Shop rechtlich auf den aktuellsten Stand

zu halten, sind wir eine Partnerschaft mit der Anwaltsplattform eRecht 24 eingegangen.

Diese Website benutzt First Party Cookies (Session und Banner), die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind, stets gesetzt werden und nicht bestätigt werden müssen. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen (Google Maps), werden an der entsprechende Stelle nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.